Home

Kabelklang blindtest

Natürlich kannst du versuchen, den gehörten Kabelklang zu verifizieren - zum Beispiel durch einen A-B-Blindtest oder mit Hilfe einer zweiten Person. Aber lass' dein Hörergebnis zunächst mal gelten - auch wenn es der gängigen Lehrmeinung widerspricht. Mitunter dauert es Jahre, bis empirische Hörerfahrungen ihre offizielle Bestätigung erfahren. Bestes Beispiel hierfür ist. Die Kabelklanggegner begründen ihre Ansicht zunächst damit, dass sie selbst noch nie Unterschiede zwischen Audioverbindungen gehört haben und auch noch kein offiziell anerkannter Blindtest das Vorhandensein dieser Unterschiede dokumentiert hat. Auch physikalisch gäbe es wenig Anhaltspunkte für Kabelklang Und zum Abschluss kein Blindtest, sondern ein lustiger Ketten-Blind-Vergleich: Basis vs High-End (A)Endstufe:Behringer A500, Player:DVD Sony DVP-NS355, Kabel : Beipackstrippe, RacK : alter Holzstuhl von zweifelhafter Stabilität (Zitat) vs (B)Vorstufe:Classe CAP-80, Endstufe:YBA 2A, Player:Wadia 6 20 bits con VRDS, Kabel: MIT Terminator 3 Proline balanceados und Audican, CD Rack: Lovan Beide. Hallo Alex, im Hifi-Forum gab es unlängst einen großen Hörtest zum Thema Kabelklang, da konnten auch eingefleischte Kabelgläubige keinen Unterschied zwischen einem Mogami Absolute Pure und einer alten Beipackstrippe im Blindtest erkennen, jedenfalls keinen, der sich statistisch signifkant niedergeschlagen hätte Die Argumente der Kabelklang-Gegner sind ja nicht blöd und ihre Bedenken nicht unberechtigt. Tatsächlich sind nur sehr wenige Theorien der Kabel-Entwickler bewiesen oder wissenschaftlich belegbar. Vieles von dem was so behauptet wird, ist zugegebenermaßen kaum nachvollziehbar und einiges sogar absolut unvorstellbar. Die Argumente der Kabelklang-Befürworter sind meistens schon mit: Ja.

Kabelklang. Beitrag von Johannes » Mo 16. Jul 2007, 20:58. Hello again, wollte nur mal kurz meine eigene Erfahrung zum überstrapazierten Thema Kabelklang im low-budget-Bereich berichten. Hatte bis dato die einfachste Strippe von Chord Cable (Carneval Classic) im Bi-Wiring dran. Dieses Kabel wird nicht mehr produziert und wurde mir beim Kauf der Komponenten beigelegt. Habe mir jetzt das. Zum Thema Kabelklang gibt es zig Blindtests, man muss einfach nur mal googlen, die Ergebnisse sind teilweise im Web verfügbar. Mir ist kein Kabel-Blindtest bekannt, der einen klaren Beweis für 'Kabelklang' geliefert hätte. Das ist wahrscheinlich auch der Grund warum die meisten sog. Hifi-Testorgane sich um Blindtests herumdrücken. Denn die. Wir hatten den von mir so heiß ersehnten Blindtest ausgeführt. Steht bei mir doch aktuell die Erneuerung der Stromversorgung an. Außerdem war der Blindtest für mich wichtig, weil bei manchen Hörsessions keine Unterschiede gehört hatte, die von anderen bestätigt wurden. (z.B. beim HDMI Kabelklang) Mit dabei waren auch noch Tom und Claus. Wer Chris kennt, weiß das seine Anlage aus sehr. Kabelklang. Grundlegende Fragen und Antworten zu Lautsprechern. Antwort erstellen. 22 Beiträge • Seite 1 von 3 • 1, 2, 3. Kabelklang.

Blindtest mit dem Menschen, vernünftig durchgeführt. Am Effektivsten ist immer die Selbsterkenntnis. Wenn er das nicht will, hat er zuviel Geld. Lässt er sich drauf ein... poste hier unbedingt, wie es ausgegangen ist :D . horr: 30.03.2011 19:04: Mal zeigen, wie dünn die Drähtchen in der Frequenzweiche (Widerstände, Kondensatoren) sind und wie lang in den Spulen - wenn er auf dicke. Kabelklang - wie Voodoo- Anhänger überzeugen? Elektronik. Über uns. Deutsch; English; Referenze Die einzige Möglichkeit die Existenz von Kabelklang zu beseisen führt über einen reproduzierbaren Blindtest. Das hat sein anbeginn noch kein Mensch auf der Welt geschafft - seit über 30 Jahren nicht - trotz dutzender Kabelhersteller - trotz dutzender Fachzeitschriften trotz tausender Leute, die vorgeben Kabelklang zu hören. Bis jetzt ist jeder Blindtest gescheitert. Solange es das. Ist Kabelklang im Blindtest hörbar?. Das Schwingverhalten wird vom Gütefaktor des Systems aus Lautsprecher und Gehäuse bestimmt, d.h Kabelklang Mit Informationen aus der Pseudowissenschaft die sich im Gehirn manifestiert haben, wird eine undefinierte Wahrnehmung konstruiert. Frequenzweichen Konzept JanBelle Richtcharakteristik der JanBelle mit Boxsim 1.99 erstellt. Sonogram.

Kabelklang im HiFi - Mythos oder Realität? Ein Ratgebe

Die Wahrheit über Lautsprecherkabel (2014

  1. Blindtests (oder auch Doppel-Blindtests) werden gerne von einigen als ultima ratio bei der Beurteilung klanglicher Eigenschaften von Audio-Komponenten angeführt. Wenn diese richtig und unter Beachtung verschiedenster Kriterien durchgeführt werden, wird dem zunächst niemand ernsthaft widersprechen wollen. Allerdings herrschen noch weit verbreitet Missverständnisse, ab wann ein Blindtest.
  2. Einem Blindtest hält dieses Wissen allermeist nicht stand. Medien wie 'Stereo' als Teil des Systems Hersteller - Promoter - Kunde sind wichtig, um den Mythos aufrecht zu erhalten. Mindestens solange, bis neue Geschäftsfelder gefunden wurden und der Kabelklang sich für Hersteller und Promoter nicht mehr finanziell lohnt
  3. Und wenn man anfängt Kabelklang zu hinterfragen, dann macht man schnell beim CD-Player weiter und dann beim Verstärker Schließlich leben diese Blätter davon, den Kunden Suggestionen zu verkaufen. Sträflich vernachlässigt wird immer das Thema Raumakustik. Auch hier gibt es teure Lösungen. Das Problem: Man braucht viel Know-How. Ein Kabel schließt man an und gut. Aber die Raumakustik
  4. Kabelklang-Verfechter überhöhen den klanglichen Einfluss von LS-Kabeln, Kabelklang-Leugner negieren ihn. Deshalb liegt die Wahrheit wie so oft im Leben zwischen den Extremen. Viele Grüße. Thomas Quod gratis asseritur, gratis negatur. Quote; hal-9.000. Hier könnte ihre Werbung stehen Likes Received 1,359 Posts 4,242 Images 13. Jul 29th 2020 #203; Man kann Kabel, Anschlüsse.

Übersicht diverser Blindtests, Voodoo - HIFI-FORU

Kabelklang, was ist das? HiFi-Voodoo aus technischer Sich Dann zeig mir den wissentschaftlichen Beweis, dass es Kabelklang gibt.... was habe ich nur wieder angerichtet:

Kabelklang - Erfahrungsbericht! - Nubert Lautsprecher

  1. Das sind keine Highender, sondern Spinner, deren Hörempfinden auf purer Einbildung beruht, Stichwort Kabelklang. Im Blindtest versagen diese Leute allesamt, weshalb sie sich auf so etwas gar nicht einlassen. Es läuft bei dir flüssig und für dich zufriedenstellend, dann ist es doch ok. Für mich wäre es wie gesagt wegen dem iTunes Zwang nichts, schon alleine der zahlreichen Dateiformate.
  2. Super-Angebote für Koax Anschlusskabel 10 M hier im Preisvergleich bei Preis.de
  3. korrekter Blindtest oder wie kann man Geräte klanglich miteinander vergleichen? Ich plädiere für Kabelklang . Vielen Dank an Friedensreich und den Hirsch ,für viele tolle Momente ,und eine Zeit die ich nicht missen möchte . 1 Mitglied sagt Danke an HisVoice für diesen Beitrag: • Stereo-Tüp. Suchen. Zitieren. classic70s Gast #53. 21.07.2011, 21:50 (21.07.2011, 19:22) Don Tobi.
  4. Ciao! habe grad in einem forum 8 seiten über kabelklang gelesen und kann net mehr! :D hoffe hier glaubt nicht einer an sowas? :rolleyes: arrivederci, ma

Böse gesagt: Es kann Kabelklang geben, aber es klingt nicht besser. Nun mag es ja sein, dass jemand den frischeren (wenn auch verfälschten) Klang mag, den die hochkapazitiven Kabel unter Umständen erzeugen - aber das kann man preiwerter haben. Man schließe einfach einen Kondensator parallel zu den LS-Buchsen, so kann man den Effekt sogar abstimmen. Wenn der HT oder Verstärker abraucht. Kabelklang ist, wenn ein Kolleg nach einem Monat wieder dich besucht und behauptet, dass die Anlage klingt nicht so gut wie vorher. Nach dem ich den Netzkabel der Röhrenvorverstärker mit dem vorherigen (ohne dass er das merkt) getauscht habe, behauptete er, der Klang sei besser (aber noch nicht ganz wie am vorherigen Besuch). Tatsächlich ich hätte auch die zwei Netzkabel der.

Seite 8- Kabelklang, was ist das? HiFi-Voodoo aus technischer Sich Kabelklang: Pfffffffft, ich schmeiß' mich weg! Da du ja so toll hörst, kannst Du nur einen einzigen doppelten Blindtest nennen, in dem das zweifelsfrei festgestellt wurde? Ich meine nicht die diversen Hörrunden, wo gemütlich umgebaut wird, nicht ohne zwischendurch wortreich die angeblichen Vorzüge des neuen Kabels zu verkünden. 4. Lediglich beim letzten Statement kann ich dir zustimmen. Ich gehöre ja eher zu der Riege der Skeptiker was Hifi-Voodoo angeht, und wollte ohne vorherigen persönlichen Blindtest, den Kabelklang auch dort einordnen. Selbst rangetraut hab ich mich aufgrund der gepfefferten Preise für hochwertige Kabel noch nicht. Wie es der Zufall will, habe ich gestern eins bekommen, dazu später mehr. Also tauschte ich heute meine sehr dicken flexiblen.

Video: Der Kabelklang, eine Frage des Glaubens? - AUDIOSAUL HiFi

Tja, und damit erübrigen sich mal wieder jede Diskussionen um Kabelklang. Wenn ich weiß was gerade spielt höre ich auch Alles und Nichts. Grüsse. Frank. Quote; FrankG. Klangphobiker. Likes Received 2,104 Posts 7,631 Images 74. Sep 11th 2020 #113; Hallo Juergen, ob ein Doppelblindtest sinnvoll ist oder nicht bzw. wie ich den wahrnehme, kann ich mangels Erfahrung nicht sagen. Interessant. Kabelklang und richtig herum reingesteckte Stecker spielen eine lächerlich kleine Rolle im Vergleich zur Aufnahmequalität. Damals wurde ein Blindtest mit bekannten Tonmeistern durchgeführt. 17 verschiedene Musikstücke unterschiedlicher Musikrichtungen wurden den Testpersonen über eine Highend-Anlage vorgespielt. Erstmal Original von CD, dann in zufälliger Reihenfolge MP3 (128 und 256. Die Unterschiede bei Kabeln sind generell so klein, daß die nur im Blödtest nicht aber im Blindtest hörbar auffallen. 4. Der einzige ernst zu nehmende mir bekannte BLINDtest fand in HÖR-Mal vor 3 Jahren statt. (siehe unten) 5. Behauptungen, man höre qualitative Unterschiede nur auf sehr teuren Anlagen, dürften allein anhand ihrer durchsichtigen Zweck-Argumentation nicht zu halten sein. Blindtest-Idee. scope Katzenfreund. Beiträge: 9.901 Themen: 662 Dank erhalten: 19.669 mal in 4.343 Beiträgen Bedankt: 1.374 Registriert seit: Oct 2014 Bewertung: 78 #1 18.11.2016, 21:03 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.11.2016, 21:22 von scope.) Während der Suche nach einem CD-Laufwerk, fand ich in meinem Lager noch zwei Sony 501ES PCM-Prozessoren. Diese Geräte machen aus. Mit Freunden habe ich zum Kabelklang von Netzkabeln einige Blindtests durchgeführt. In unterschiedlichen Umgebungen, Anlagen und Räumen. Das Ergebnis ist immer gleich. Es ist kein Unterschied hörbar und im Blindtest reines Raten welches Kabel angeschlossen ist. Dies ist nur meine Sicht auf dieses Thema. Probieren geht über Studieren. Du kannst Dich dem Thema auch über das Budget nähern.

Ich kann also nur jeden, der Kabelklang hört, bitten, das in einem sorgfältigen Blindtest zu überprüfen und sich anschließend die eigene Meinung zu bilden. Unser Gehör ist leider NICHT objektiv... 05.08.2011, 14:53 #9: walwal. Registrierter Benutzer . Registriert seit: 01.2003. Ort: 63150. Beiträge: 24.243 Nur ein Doppelblindtest ermöglicht eine Aussage. Die eine Million, die mal. Das sind keine Highender, sondern Spinner, deren Hörempfinden auf purer Einbildung beruht, Stichwort Kabelklang. Im Blindtest versagen diese Leute allesamt, weshalb sie sich auf so etwas gar nicht einlassen. Es läuft bei dir flüssig und für dich zufriedenstellend, dann ist es doch ok. Für mich wäre es wie gesagt wegen dem iTunes Zwang nichts, schon alleine der zahlreichen Dateiformate. Dies ist aber nicht unbedingt Kabelklang, sondern eine ungeeignete Zusammenstellung/ Gestaltung einer Anlage. Übliche Kabel haben 1,5 m Länge, und das ist ok. Kabel- Querschnitt Das... ist wirklich ein Kriterium. Gefunden : Von einer Audio-Endstufe mit 1.000 Watt, die mit einem 20 Meter langen Lausprecherkabel und einem Querschnitt von 0,85 Quadratmillimetern an eine 8-Ohm-Box. Guten Morgen, bei passiven Lautsprecher sollten die Anschlusskabel für R/L Box die gleiche Länge haben, wie macht ihr das bei aktiven Lautsprechern mit XLR Anschluss - auch immer die gleiche Länge für die R/L Box Ich werde demnächst mal zu Thomann fahren und mit einem Blindtest probieren, ob ich z.B. ein Vovox-Kabel wiedererkennen kann. Zisko Registrierter Benutzer. Im Board seit: 02.01.14 Zuletzt hier: 15.02.19 Beiträge: 1.012 Kekse: 686 Erstellt: 05.06.14 #8. Zitat von Giusto Original zeigen. Bis auf die Kapazität bei Instrumentenkabeln (weil es dort sehr hochohmig zugeht) ist Kabelklang eh nur.

Hi folks, welchen Pre bis 700€ (neu oder gebraucht) würdet Ihr für das Lyra Delos empfehlen ? Da gibt es ja einige Kandidaten. Trigon Advance (~550€ gebraucht)Creek OBH 15 (~200€ gebraucht inkl. grossem Netzteil)Cambridge 640 (150€ NEU)Trichord Din Kabelklang höre ich aber immer noch nicht :eek: :p:rolleyes: Zahlreiche Blindtest, Doppelblindtest etc.bringen einen hier nicht wirklich weiter. Und ob ich gut höre, weiss ich nicht. Ich vermute es mal und bilde es mir auch ein. Aber das ist rein subjektiv. Lieben Gruß Kay. Audiovirus. 19.08.2014, 16:29. Und wir sind hier zuhause und sitzen in einem bequemen Sessel und hören entspannt Mach damit dann mal einen Blindtest mit Elektrokabel gleicher Länge und gleichem Querschnitt. Gruß Peter. Nach oben . Alex58 Beiträge: 414 Registriert: 9. Okt 2009 13:25. Re: Cornwall III. 6. Feb 2015 18:24. Peter, einige Blindtests habe ich auch schon erlebt und durchgestanden. Auch bei Lautsprechern mit unterschiedlicher Chassis-Bestückung. Die Anwesenden waren kaum in der Lage, die.

Ansonsten empfehle ich mal einen Blindtest mit den genannten Formaten. Bist vermutlich auch so einer, der die Flöhe springen hört oder das Gras wachsen sieht . G. Gee858eeG Lt. Junior Grade. wie stark sich beispielsweise eine Leitung klanglich auswirkt, hängt auch vom Verstärker ab. Es gibt Wege den Effekt Kabelklang stark zu mindern. Warum das so ist und wie man das machen kann, behandelt dieser Thread. Gruss Dariu Hallo Hans Martin, Hallo Speedy und alle Interessierte, wenn man bei einer Aufnahme einer Singstimme die Mikrophone tauscht, hört die Sängerin oder der Sänge

Kabelklang - Nubert Lautsprecher, HiFi- und Surround

Das wollten schon etliche Menschen beweisen, die auch vom Kabelklang derart überzeugt waren. Im Blindtest war es bisher keinem möglich. dann gibt es verdrillte Kupferkabel weniger Wiederstand Impulseschneller und wärmer im Klang. Komisch, oft hör ich von Hifiesoterikern, dass diese Kabel einen helleren Klang hätten Beiträge: 9.517 Themen: 643 Dank erhalten: 18.392 mal in 4.114 Beiträgen Bedankt: 1.295 Registriert seit: Oct 2014 Bewertung: 7 Beim Stromfilter Blindtest war alles sofort nachvollziehbar. Das Thema normale Verkabelung, ist trotz hochwertiger Anlage, deshalb für mich erledigt. • Die richtige Netzversorgung ist entscheidend, muss aber keine Unsummen kosten • Nichts bekommt bei mir so wenig Aufmerksamkeit, wie die Verkabelung. Ein 2 mal 4 mm Kupferkabel mit 99.9% Kupferanteil und der Musikgenuss beginnt. Bei den.

Zitat von BigBubby Es geht halt darum, dass man, wenn man den psychologischen Faktor rausnimmt, nicht mehr viel vom 'wahren' Kabelklang blei Sound ***Diskussionsthread*** - Seite 1273 PCGH.d Angebliche Phänomene wie Kabelklang, aber auch die Unterscheidbarkeit verschiedener verlustarmer Audioformate oder Digitalquellen sind unter dem Begriff HiFi-Voodoo zusammengefasst. Wenn ihr.

Kabelklang gibt´s nichtJetzt auch wissenschaftlich

Immer wieder lustig zu lesen, wie viele Leute meinen einen Unterschied zwischen 320k (mp3 oder aac) und Lossless hören zu können. Ich habe jetzt seit mehreren Jahren gute In-Ears, aktuell die Shure SE530, und es kommt durchaus vor, dass ich selbst 128k nicht vom Original unterschieden kann.. In den ca. 30 Jahren, in denen mit großer Klappe behauptet wurde, dass es Kabelklang gibt, hat es noch keiner geschafft, den Nachweis zu erbringen - im HiFi-Forum hat man sich wochenlang gedanken gemacht, wie man Kabelklang im Blindtest nachweisen kann - erfahrene Kabelklanghörer haben sich Kabel ausgesucht, die ihrer Meinung nach komplett verschieden klingen (Sogar kein Kabelhersteller.

Blindtest - Stromkabel - Zubehör - Heimkinoverei

The cable arrived in a nice box and packed well. The set contain forkandbananas connection heads. Cable designee looks professional and the performance too. The quality/price value correct. You can be satisfied with the sound if you have low or middle category high-end stuff. Das dynavox lautsprecherkabel überzeugte mich in allen belangen. Es ist sehr [ Hast du die Erfahrung im Blindtest verifiziert? Was war das denn für ein Yamaha-Player? Reviews: AKG K701 -Asus Xonar Essence ST-Meine HiFi-Anlage-Teufel Concept E 300 HiFi: Denon PMA-510AE, Denon DCD-510AE, Pro-Ject Xpression III, Ortofon 2m red,. In den STEREO-Hörräumen ist es ein selbstverständliches Ritual, bei der Verkabelung von HiFi-Elektronik immer auf phasenrichtigen Anschluss des Netzkabels zu achten. So stellen wir sicher, dass alle Geräte unter den bestmöglichen Bedingungen arbeiten. STEREO erachtet diesen Punkt als so wichtig, dass wir in jedem Testprofil die korrekte Netzphasenseite des jeweiligen Gerätes angeben

Und dann ist ja jeder Blindtest kein Gegenbeweis, der zeigt, dass beispielsweise Kabelklang nicht vorhanden ist. Das Testergebnis ist nur, dass es unter diesen bestimmten Bedingungen nicht möglich war, einen Unterschied zu hören (was natürlich an tausend Dingen liegt, Ausreden gibt es immer viele). Im heimischen Wohnzimmer ist natürlich sofort wieder alles deutlich hörbar. Was einfach dem. ohne einen blindtest sind klangbewertungen aus meiner sicht sowieso sinnfrei, grade wenn es ums thema kabelklang geht (was aus meiner sicht erstrecht sinnfrei ist wenn man halbwegs gescheite kabel. Hallo, nach einem ersten Blick auf die Seite und das Diagramm vermisse ich da exakte Daten der eingesetzten Geräte, besonders den Ausgangswiderstan Der Thread für alle Fragen zu Kabeln rund um die Anlage und zur Diskussion über Kabelklang im allgemeinen. Nach oben . RealC Beiträge: 494 Registriert: 8. Mai 2009 10:27. Re: Der allgemeine Kabelklangdiskussionsthread . 31. Jan 2011 11:30. Meine Erfahrung und sicher der Tenor bei den meisten Hörern, die nicht vollkommen paranoid, aber auch nicht total sturr sind: Kabel klingen nicht. Ein. Beim Thema Verstärker und Kabelklang sehe ich es ganz nüchtern: Ich teste die Dinge in meiner Anlage und sollte es Klangunterschiede geben, müssen diese für mich erklärbar sein. Wir haben hier im Blindtest schon diverse DA-Wandler verglichen und selten große Unterschiede gehört - ich könnte mir aber auch kaum erklären woher diese kommen sollten. Bei Stromkabeln setze ich auch solide.

Da kommt man, häufig durch den Handel angespornt, auch irgendwann zum Thema Kabel und Kabelklang. Die Aussage dass es so etwas wie Kabelklang gar nicht gibt kann ich nicht unterschreiben. Allerdings waren klar unterscheidbar ein 25 Jahre altes 10mm² versilbertes Boxenkabel und ein aktuelles inakustik um 500€ für 2 x 3m. Beim anschließenden Blindtest zwischen dem Inakustik und einem nur. Kabelklang gibt es nicht? Doch, wenn es runterfällt Likes Received 1 Posts 1,308 Images 4. Aug 7th 2013 #6; Danke Euch Allen. Also habe ich mich damals als ich mal einen Octave (keine Ahnung mehr was das für einer war) gehört hatte nicht geirrt. Da sprang bei mir absolut kein Funke über. Ich tendiere nun doch stark zum Audiomat der in meinen Ohren wirklich langzeittauglich und sehr.

Oft fallen mir die tagesaktuellen Glitzerthemen einfach so in den Schoß. Heute geschah dies bei den audioanalogen Anonymikern. Wäre ein Thema für meinen Augenarzt.. Afaik findet wenn sich Quelle und die Einstellung im Windows Mixer unterscheiden ein Down bzw. upsampling statt, die Kabelklang/Goldohren Jungs bilden sich ein da einen unterschied zu hören Ich habe auch kein Interesse daran über Kabelklang zu diskutieren. Mit der/den Messungen wollte ich nur aufzeigen, dass es mit einfachsten Mitteln möglich ist, Übertragungs-Unterschiede nachzuweisen. Und zwar so, dass es selbst für den Laien recht eindeutig erkenn- und nachvollziehbar ist. Habe aber wirklich keine Lust - und auch keine Zeit- mich hier dauerhaft verteitigen zu müssen - und. Selbst ein aufwendiger Blindtest mit mehreren Personen im Studio Magazin vor einigen Jahren schaffte es nicht, einen Kabelklang nachzuweisen. Zum Antworten anmelden. 2 . Bolle RED 17.05.2018 - 09:58 Uhr. So hatte ich mal einen Rega-Planet CD Player, mit dem man sehr schön Kabelklang vorführen konnte, sogar ein ungeübter konnte das im Blindtest heraushören. Bei meinem Sony SACD 770 ist das nicht mehr möglich, die gleichen Kabel klingen nicht hörbar unterschiedlich. (aber der Sony kling hörbar besser als der Rega) Hierzu gibt es eine These Klangunterschiede bei NF-Signalkabeln von Diplom.

Kabelklang - Nubert Lautsprecher, HiFi und Surroun

Ich habe selber auch schon Kabeltests durchgeführt, mit dem Ergebnis, daß es einen Kabelklang gibt. Das Harmonieren oder auch Nicht-Harmonieren der elektrischen Parameter des Kabels mit dem Lautsprecher hängt vom Zusammenspiel aller Faktoren untereinander ab. Also kurzgefaßt: Ausprobieren und entscheiden, was einem gefällt. Klangeindrücke wie, Klang löst sich von der Box ab oder klebt. Hätte einen Blindtest da aber wohl noch weniger bestanden, als bei der Stimme von ´Spanish Harlem´. Mein Fazit: Dani war zufrieden, denn sie hat - wie erwartet, denn sonst wäre wohl ein Weltbild zusammen gebrochen - nichts gehört. Andreas war überrascht, dass er etwas gehört hat. Dem Blindtest wurde er aber nicht unterzogen. Und ich bin froh, wie es ausgegangen ist, weil einem das vor. Wenn die Unterschiede soooo gravierend sind, denn dürfte ein Blindtest mit doppelter Belegung einer Komponente deutlichst zeigen, dass ein Unterschied da ist. Aber evtl. trickst das Kabel uns und die Messsysteme aus und zeigt seine wahre Pracht nur den Glaubenden. 19.03.2009, 15:43. Re: kabel einbrennen????? nu kommt mal wieder herunter. voodoo hin oder her. @ michael, vorschlag, du nimmst 3.

Visaton Diskussionsforum - Kabelklang - wie Voodoo

nein, mit gesunden menschenverstand sieht man mithilfe der messungen, dass es nicht hörbar ist nen Blindtest fände ich aber ehrlich gesagt auch ziemlich schwierig da.. Aber bei älteren Mainboards wärs sicherlich anders . 0 `Nevermore´ Beiträge: 5,777 8. Jun 2012, 14:33. Du musst Vergleiche vor allem bei möglichst identischem Pegel durchführen und im Directmode, also keine Equalizer, keine Soundverbieger wie Creatives Chrystalizer etc. Solltest du dann an dem von dir beschriebenen. Da ja immer wieder verschiedene Themen immer und immer wieder auftauchen mache ich diesen Diskussionsthread auf.Der Titel wird immer auf das aktuelle Thema angepasst. So kann man verschiedene Themen endlich mal aussprechen ;) . Hab einfach mal Hifo - Hifi Diskussionsfred-aktuelles Thema: Kabelk.. Klangunterschiede sind reine Kopfsache. Wer das nicht glaubt, der sollte wirklich mal einen richtigen Blindtest. Mehr als raten ist da nicht drin. Und wer ein bisschen Ahnung von Elektrotechnik hat, der weiß einfach, dass es bei unseren gebräuchlichen Kabellängen niemals zu Klangveränderungen kommen kann, außer jmd. schneidet die Strippe durch. . und wer mal ein bisschen in die Materie. Aber eben nicht an jedem Gerät. Das lässt mich vermuten, daß es keinen Kabelklang gibt (ist nur der allgemeine Jargon), sondern die Anschlussparameter aussschlaggebend sind. Da es keine exotischen Parameter waren, liegt der Kern wahrscheinlich irgendwo dazwischen. Allerdings tue ich mich auch nicht schwer damit, Verstärker an manchen (keine Kappa oder Pütz) LS zu detektieren. Zugegeben.

Kabelklang - wie Voodoo- Anhänger überzeugen? - Visaton

Nu ja, wer Kabelklang hört, der hört auch Unterschiede zwischen Verstärkern. Zum Glück kann man den Kabelklang wesentlich einfacher selbst testen. Manche CD-Spieler haben zwei Ausgänge, einen für pur Audio, und einen, bei dem man das Signal noch durch eine Lautstärkeregelung geschickt hat. Beide Ausgänge des CD-Spielers auf verschiedene Hochpegel-Eingänge des Verstärkers. Seitdem weiß ich, dass Kabelklang nur eine Marketingerfindung ist. Aber vielleicht sind meine Ohren auch einfach nur nicht empfindlich genug, ich will ja niemandem zu nahe treten ;-)--rgds, Michael. Steffen Urbansky 2006-04-04 14:40:24 UTC. Permalink. Post by Gross, Michael Vielleicht gibt es minimale Unterschiede, ja. Je nach Rack ändert sich schließlich auch die Raumakustik (wenn auch. An den TE: Bitte vollziehe doch mal einen Blindtest. Ich bin mir sicher, dass deine Verbesserungen durch teurere XLR Kabel und anderer Netzleiste nur deiner Erwartungshaltung zu zuschreiben sind. Vorausgesetzt natürlich, deine alten Kabel und Co. waren in Ordnung und nicht defekt. Nichts für ungut, aber diese ach so tollen Klang Verbesserungen durch andere Kabel, andere Netzleisten usw sind. Stellt doch einmal Eure HiFi-Anlagen vor. :) Angemeldet bleiben? Erweiterte Such

Die Physik

Blindtest? Vergiss es. Da streiten sich im HiFi-Forum.de gerade wieder die Koryphäen, und man ist noch keinen Schritt weiter. Man kommt der Sache nicht durch prinzipielle Überlegungen auf die Spur. Es hilft, sich Gedanken um Beeinflussbarkeit der menschlichen Wahrnehmung zu machen und dann in diesem Wissen eben trotzdem einen Hörtest zu machen. Aus deiner Überlegung raus müssten nämlich Mach bitte erstmal einen Blindtest. Ich glaube da nicht dran. V. virtualcai. Dabei seit Sep. 2010 Beiträge 634 Reaktionen 268. 11. Jan. 2020 #16 Das wird dann noch schwieriger als beim Kabelklang weil gleiche Anschlagstärke nicht zu garantieren ist. B. brennbaer. Dabei seit Dez. 2015 Beiträge 1.728 Reaktionen 1.312. 11. Jan. 2020 #17 Die reproduzierbare Anschlagstärke dürfte so ziemlich. RE: Querschnitt Lautsprecherkabel, 27 Aug. 2013 20:36 @Hardy: Jetzt zittere ich aber ganz gewaltig! Wenn nichts kommt (wovon ich aufgrund der Rechtslage ausgehe, aber trotzdem darf ein Anwalt in Deinem Auftrag natürlich nutzlose Briefchen veschicken), wäre das eine weitere Lüge Weichenfrage hallo hab gleich 2 fragen an euch die erste ist, kann es sein das versilberte ls kabel (aiv silverado) den hochton anheben bzw schärfer m Hab heut 40m Kabel für die TMT´s verlegt leider hats net mehr für die HT´s gereicht deswegen wollt ich ma fragen was für ne Rolle (mm²)soll ich mir morgen hol

Technische Inovationen bestimmen den Klang - Gutjans Webseite

An Kabelklang glaube ich nicht. Auch schon einen Blindtest mitgemacht. Habe gar keinen Unterschied hören können. Mit der Stromversorgung kling da interessanter. Da könnte ich wohl noch mal investieren. Aber erst mal ist die Raumakustik dran. Da habe ich mit Decken und Mänteln an den Wänden schon prägnante Unterschiede hören können. Zu messen war das übrigens nicht. Also keine Sorge. Mag ja sein dass es einen messbaren Unterschied gibt, aber ich bezweifel stark dass dieser auch hörbar ist. Und man schaue sich nur mal die dünnen Drähtchen der Frequenzweichenbauteile an.. Bei.

#127 - 'Kabelklang' - YouTub

Hören doch die Meisten eh keinen Unterschied zwischen einer guten MP3 Datei und einer Flac Datei. Auch wenn nun wieder alle audiophilen Schreiber da Dass aber Kabelklang und die Stromversorgung völlig unumstritten sind, ist schlichtweg gelogen. Antworten. Berthold Daubner sagt: 16. September 2013 um 13:15 Vodoo ist immer wieder interessant zu beobachten. Leider glauben ca. 90% aller Hifi-Fans an Klangveränderungen durch Verstärker (ich nehme die Einmesssysteme der AVR aus der Betrachtung heraus), Kabel oder ähnliches. Interessant sind.

Gibt es Kabelklang

Kabelklang gibt es höchstens bei Schrottkabeln, alles andere ist Einbildung. Silberkabel, OCC Kabel, alles Schmarrn. Ohne Blindtest kannsts eh vergessen, Hörerfahrungen sind i.d.R. wertlos. Hallo Leute! Aus Kostengründen (ich habe die Trafos günstig bekommen) verwende ich pro Alpeh 5 Mono 2 Ringkerntrafos nach angefügter Schaltung. Diese hat mir Kristijan zur Verfügung gestellt. (Danke!) Nun meine Frage: Muss ich wirklich 4 Brückengleichrichter aufbauen? Wenn ich hier die schnellen. Hallo Musiker. Weisst jemand genau ob zwischen Mogami und Vovox Kabel grosse Unterschede gibt?ausser Issolation bzw.Abschirmung? Ich brauche für Yamaha.. hat einen Blindtest bei USB Kabeln gemacht, auf s.43-51 gehörte Klangunterschiede beschrieben und messtechnisch untermauert. Die Testkabel hatten Anstiegszeiten zwischen 11 und 27,6ns, gemessen zwischen 10% und 90% Signalamplitude. Es gab Unterschiede in der Anstiegsflanke, der Signalform und im überlagerten Rauschen

Erinnerungen an die Wirklichkeit bzgl

>Was die wissenschaftlichen Nachweise angeht, so mag es sich >bei mir um eine Wissenslücke handeln, aber imho gab es bislang >noch nicht einmal den Versuch eines solchen in Sachen >Kabelklang. Das in Foren der sogenannte Münchener Kabeltest >als methodisch sauberer Test mit erheblichem >Verallgemeinerungspotential herhalten muß, mutet merkwürdig >an. Gude! Nun, immerhin handelt es sich. Oder den Beyerdynamic DT 880 oder falls er zu teuer ist den DT 880 Pro. Ich würde dir ebenfalls empfehlen, falls irgendwie möglich, ein Paar der gena

Ich will Kabelklang nicht als reinen Voodoo abtun, aber du wirst im Blindtest keinen unterschie hören wenn du jetzt nicht gerade Klingeldraht benutzt. Ein vernünftiges Lautsprecherkabel mit einem passenden Querschnitt reicht völlig aus. Nur wenn der Rest deiner Anlage im Auto wirklich absolutes High End ist, dann kann man noch über so etwas nachdenken. Ansonsten kannst du das Geld lieber. Guten Tag Ich weiss, dass die Hifi-Industrie viel Geld mit Kabeln macht. Hab mir trotzdem teure gekauft.. Ich möchte einfach eine ehrliche Antwort, vielleicht mit einer logischen Begründung. Ich benutze als Brücke einfach 4 cm lange OFC-Lautsprecherkabel mit 4mm2 Durchschnitt Der Kabelklang begründet sich auf einer ganz anderen Ebene, als der CD Player Klang. Und mir dann direkt den schwarzen Peter zuzuschreiben, als wäre ich der Godfather of Cable, oder so etwas, finde ich nicht gut. Ich muss das noch einmal betonen; bevor ich mich im HiFi Forum angemeldet habe (2012) tickte ich genauso wie ihr. Und für jedes Thema gibt es dort, seit ewigen Zeiten, Threads, die. Kabelklang, Logik und Fragen über Fragen Thema antwortete auf Uwe Ms frank3 in: Elektronik. Hi Leute! Ich will mir in absehbarer Zeit eins von den beiden iPhone 6 zulegen. Da ich beim iPhone 6+ die Angst habe, dass es mir doch irgendwie zu groß wird, da ich gerne mit einer Hand schreiben, würde ich gerne wissen, wie sich das Feature Reachability auf die Usability des iPhones als..

  • Social media's impact on today's writing styles.
  • Sattelgrößen tabelle.
  • Geheimagent spiel.
  • Kate und leopold film musik.
  • Hp deskjet 2630 mit wlan verbinden.
  • Dichte umrechnen kg/dm3.
  • Villa two brothers kreta.
  • Glutenfreies müsli seitenbacher.
  • Enzympeeling naturkosmetik.
  • Chrome plugin web analyzer.
  • Video i say a little prayer for you.
  • Oxygen discovered.
  • Krankschreibung vordatieren.
  • Preisvergleich excel vorlage.
  • Interpretation kurzgeschichte beispiel mittagspause.
  • Knipex elektronik abisolierzange.
  • The breeze jj cale.
  • Textarten textsorten.
  • Pizzeria iserlohn.
  • Spielsüchtiger partner.
  • Referenzen arbeitgeber.
  • Tuch baumwolle quadratisch.
  • Maßnahmen synonym.
  • Best of snl 2018.
  • Haarentfernung ipl test.
  • Notino rücksendung erfahrung.
  • Peters werft mitarbeiter.
  • Bradley cooper filme netflix.
  • Charles vögele online shop damen.
  • Gebührenordnung für psychotherapeuten 2019.
  • Gutschein groupon.
  • Typisch für chile.
  • Knuddel bilder sprüche.
  • Breakdance saarland.
  • Vrs fahrradmitnahme jobticket.
  • Maya geschichte für kinder.
  • Tottenham trikot 2020.
  • Ausbildungsplätze 2019 halle saale hauptschulabschluss.
  • Kaffee Preisvergleich.
  • Schluss gemacht Zweifel.
  • Burgerlich Gänsemarkt.